Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Wolfgang Strobl / Fotografien / Tiere / Südstadt-Biotop

Südstadt-Biotop

Junger Turmfalke gesichtet (25.7.09, ~20 Uhr)
Südstadt-Biotop

Junger Turmfalke

Normalerweise zanken sich bei Einbruch der Dämmerung in den Gärten hinter unserem Haus Spatzen, Meisen und Amseln um die Schlafplätze im Grünzeug.   Tagsüber sieht man Elstern, Eichelhäher, Buntspechte, manchmal Zaunkönige. Und natürlich Schwalben. Auch Raubvögel sieht man gelegentlich in größerer Höhe kreisen. Einen Turmfalken hatten wir allerdings noch nicht. Dieser hier hockte zunächst eine gute Stunde lang unbeweglich auf seinem Ast, ohne auch nur eine Kralle zu heben, äugte aber aufmerksam in alle Richtungen.  Als in der Familie schon Wetten abgeschlossen wurden, ob der Vogel entweder vom Baum fallen oder unbeholfene Flugversuche anstellen würde, wie man dies bei jungen Amseln beobachten kann, flog der Jungfalke in elegantem Gleitflug zur Gartenmauer Auf der Mauer, auf der Lauer ... des Eckhauses, verschwand dort für ein paar Minuten außer Sicht,  tauchte dann stilsicher mit einer Maus in den Krallen wieder auf und zog nach einer kurzen  Zwischenlandung auf dem Ansitzbaum schließlich ab, Richtung Kirchturm. Kommentar aus dem Off:  Dem hat seine Mutter wohl gesagt: "Ohne Maus kommst Du mir aber nicht nach Haus!"


Powered by Plone